Training

Seite 18
Redaktioneller Beitrag
Leistungslust August 2017

In Reha und Training: Die Basis muss stimmen!

Worauf es bei der Rehabilitation nach Verletzungen der oberen Extremität ankommt und warum auch ein Sport- und Fitnesstrainer von diesem Wissen profitiert, stellt das OSINSTITUT in seinem Seminar "OS Functional Rehab – Obere Extremität" vor.

Redaktioneller Beitrag
Leistungslust August 2017

Messen und Testen im Breitensport

In der Sportwissenschaft und im Spitzensport versucht man, durch Messungen und Tests gewisse Ausprägungsgrade von Fähigkeiten und Eigenschaften bei Athleten erfassbar zu machen. Im Breitensport jedoch gehören regelmäßige Erhebungen noch nicht zum Standard, teils aus Angst vor dem Arbeitsaufwand, teils weil der Nutzen nicht gegeben scheint.

Redaktioneller Beitrag
Leistungslust August 2017

Schneller werden durch Neuroathletiktraining – geht das?

Das Team von "Focus on Performance" hatte mich nach Bonn eingeladen: Nach einem ausführlichen Interview (erschienen in der Leistungslust 3/2017) bekam ich die Möglichkeit zum persönlichen Neuroathletiktraining – so konnte ich mir ein Bild von dieser innovativen Art des Trainings machen.

Redaktioneller Beitrag
Leistungslust August 2017

Screening-Verfahren „In Competition“ und „Return to …“ im Skisport

Screening-Methoden sind in der Betreuung von Patienten und Sportlern zunehmend im Kommen: Sie ermöglichen eine objektive Bewertung von Bewegungsmustern und eine Früherkennung von Defiziten im Bewegungsapparat. Ursprünglich in der Rehabilitation eingesetzt, halten sie inzwischen auch in der Verletzungsprävention immer mehr Einzug.

Redaktioneller Beitrag
Leistungslust August 2017

Theorie und Praxis des Hypertrophietrainings – Teil 1

Drei Sätze, acht bis zwölf Wiederholungen mit dem maximal möglichen Gewicht und einer Satzpause von drei Minuten – eine solche Empfehlung würde ein Anfänger mit dem Ziel Hypertrophie wohl am ehesten bekommen. Doch welche Trainingsvariablen spielen unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten für den optimalen Aufbau von Muskelmasse überhaupt eine Rolle?

Redaktioneller Beitrag
Leistungslust August 2017

Universalwerkzeug Langhantel –

Einsatz im leistungsorientierten Sport

Im Leistungs- wie im Fitnesstraining findet die Langhantel wieder vermehrt Anwendung. Vor allem im Fitnessbereich lassen jedoch die Qualität der Bewegungsausführung, die Übungsauswahl und der trainingsmethodische Ansatz oft zu wünschen übrig – häufig werden die Hebetechniken falsch verstanden oder nicht korrekt interpretiert.

Redaktioneller Beitrag
Leistungslust August 2017

Verletzungsprävention im Sport

Im Sport werden neuromuskuläre Dysbalancen sowie Verletzungen meist auf eine mangelhafte und geschädigte sensomotorische Leistungsfähigkeit zurückgeführt. Funktionelle Störungen und Verletzungen sind die Konsequenz: Sie können die Sensomotorik weiter negativ beeinflussen und zu Traumatisierungen, Gelenkdegenerationen und Verletzungen ohne Fremdeinwirkung führen.

Redaktioneller Beitrag
Leistungslust Februar 2017

Digitalisierung im Functional Screening

Professionalisiere dein Training mit Software, die objektives Testen ermöglicht und dokumentiert. Finde die kritischen Schwachstellen deines Athleten heraus und optimiere die Wirksamkeit deiner Trainingsmaßnahmen durch wiederholtes Screening.

Redaktioneller Beitrag
Leistungslust Februar 2017

Frauen nach der frühen Menopause sollten auch hochintensiv trainieren

Wissenschaftler vom Institut für Medizinische Physik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg publizierten kürzlich die Ergebnisse eines Forschungsprojekts mit einer Follow-up-Phase von 16 Jahren. Das umfassende Projekt liefert nun eine starke Evidenzgrundlage dafür, dass ein spezifisches Trainingsprogramm effektiv für die Primär- und Sekundärprävention bei Frauen nach der Menopause ist.

Redaktioneller Beitrag
Leistungslust Februar 2017

Leistungsreserve Trainingsplanauswahl

Im Leistungssport entscheiden minimale Unterschiede über Sieg und Niederlage. Deswegen gilt es, stets die letzten Leistungsreserven zu mobilisieren. Gerade in den frühen Ausbildungsstufen der Leistungssportförderung werden diese Leistungsreserven jedoch regelmäßig nicht voll ausgeschöpft.

Redaktioneller Beitrag
Leistungslust Februar 2017

Postnatales Training mit Baby – was geht, und was darf Mama nicht?

Hollywood macht es vor: Model-Mamas schweben wenige Wochen nach der Geburt ihrer Kinder wieder gertenschlank über den Laufsteg. Schauspielerinnen posten kurz nach der Entbindung bauchlose Fotos, die nicht nur frischgebackene Mamas in Erstaunen versetzen.

Interview
Leistungslust Oktober 2016

„System Mockenhaupt“ kommt wieder ins Lot

Profi-Läuferin Sabrina Mockenhaupt hatte einen Traum: bei den olympischen Spielen in Rio dabei sein. Doch im Juni 2016 musste sie akzeptieren, dass daraus nichts werden würde. Sie bekam die Diagnose: Ermüdungsbruch im Becken.

Redaktioneller Beitrag
Leistungslust Oktober 2016

Die Tiefe Kniebeuge – Biomechanik und Ausführung

Als elementare Grundübung im Kraft- und Muskelaufbautraining kommt kein Athlet an der tiefen Kniebeuge vorbei. Dabei ist zu berücksichtigen, dass jeder Athlet verschieden ist, und zusätzlich gilt es, einige Aspekte für eine maximale Trainingseffektivität und Verletzungsprävention zu berücksichtigen.