Vom 24. bis zum 25. April 2021 heißt es wieder: „Ohne Frauen läuft nichts“. Bereits zum dritten Mal begeistert der virtuelle Frauenlauf – Mein Frauenlauf – die online Laufcommunity. Verschiedene Distanzen und Packages sind buchbar, einem einzigartigen Start in die Laufsaison 2021 steht somit nichts im Wege.

Mein Frauenlauf

Das virtuelle Frühjahrshighlight mit verschiedenen Distanzen und einem starken Gemeinschaftsgefühl: Ob 5 Kilometer, 10 Kilometer, 15 Kilometer, Halbmarathon oder Marathon – beim virtuellen Frauenlauf ist für alle die passende Streckenlänge dabei. Auf jeder Distanz steht das Gemeinschaftsgefühl besonders im Fokus. Denn auch wenn die Teilnehmerinnen ihre selbst gewählte Strecke allein laufen, wird auf Social Media virtuell gemeinsam gefeiert. Erfolgsmomente werden geteilt, Bilder und Videos verlinkt, so dass der „Ohne Frauen läuft nichts“-Spirit weltweit spürbar ist.

Zwei Packages buchbar

Bei der Anmeldung sind zwei unterschiedliche Packages buchbar. Highlight ist das große Package mit einer prall gefüllten Goody Box inklusive Startnummer, Medaille und Geschenken. Zudem dürfen sich bei diesem Angebot alle Läuferinnen über eine Urkunde zum Herunterladen, die Teilnahme an der virtuellen Siegerehrung und die Anzeige der persönlich erreichten Zeit in der offiziellen Ergebnisliste freuen. Wer das günstigere Online Package bucht, erscheint ebenfalls mit der erreichten Zeit in der offiziellen Ergebnisliste.

Wie läuft der virtuelle Frauenlauf ab?

Der Lauf wurde bewusst auf zwei Tage ausgeweitet, damit die Läuferinnen die Strecke auch sicher für sich allein haben. Die Registrierung erfolgt online auf www.meinfrauenlauf.com. Kurz vor dem Lauf erhalten alle Teilnehmerinnen einen Link, um ihre aufgezeichnete Laufstrecke hochzuladen. Gemessen wird der Lauf entweder mit einer Laufuhr (Garmin, Fitbit, Suunto, Polar, usw.) oder einer beliebigen App (Runtastic, Adidas Running, Strava, usw.). Beim Upload müssen Zeit, Strecke, Kilometer und der Name der Teilnehmerin unbedingt ersichtlich sein.

Zeiterfassung nicht zwingend erforderlich.

Die Sportlerinnen können zu jeder Uhrzeit und auf jeder Strecke mitlaufen und erhalten im Anschluss ihre digitale Urkunde. Hochwertige Preise der Sponsoren sind ebenfalls garantiert. Im
Sinne des Gemeinschaftsgedankens kann jede Teilnehmerin Fotos von ihrem Erfolgsmoment auf der Mein Frauenlauf Facebook- oder Instagram-Seite teilen – und dabei gewinnen. Unter allen kreativen Fotos mit dem Hashtag #meinfrauenlauf wird ein attraktiver Preis verlost.

Anmeldung und weitere Infos: meinfrauenlauf.com