Die persönliche, berufliche und universitäre Orientierung spielt natürlich auch in Zeiten von Corona eine wichtige Rolle. Daher bietet die Deutsche Sporthochschule Köln ihren bereits etablierten Spoho-Karrieretag erstmals vollständig digital an: am Mittwoch, den 9. Dezember 2020, von 12 bis 18 Uhr.

Berufsfragen Sport

Will ich mein Bachelor-Studium mit einem Master-Studium fortsetzen? Oder eignet sich eine Weiterbildung besser? Kann ich mir eine wissenschaftliche Laufbahn oder gar eine Promotion vorstellen? Und welche Berufsfelder und Jobangebote passen zu mir? Genau auf solche Fragen, die sich viele Studierende im Laufe ihres Studiums stellen, liefert der Spoho-Karrieretag Antworten.

Der Spoho-Karrieretag erstmals digital

Der SpoHo-Karrieretag spielt sich in diesem Jahr am 9. Dezember komplett digital ab. Aus über 30 Veranstaltungen können sich die Studierenden der Deutschen Sporthochschule Köln ein persönliches Programm zusammenstellen. Dabei können sie wählen zwischen Unternehmenspräsentationen, Vorträgen, interaktiven Austauschformaten und Workshops.

Die Themen:

  • Existenzgründung und Freiberuflichkeit
  • Karriere und Weiterbildung
  • studentisches Engagement
  • Vereinbarkeit von Familie und Studium
  • Namhafte Unternehmen bieten konkrete Einblicke in den Sportmarkt

Organisiert wird der Spoho-Karrieretag vom Spoho-Career Service, der Studienberatung und dem Zentrum für Sportlehrer*innenbildung der Sporthochschule. Die inhaltliche Gestaltung der Veranstaltungen obliegt den Referent*innen und Partner*innen, unter anderem den zehn Arbeitgeber*innen: Hawk-Eye Innovations, Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung BGF GmbH, Kinder & Jugendsportschule NRW, Matchpoint Sports Baleares, Nike Deutschland GmbH, Robinson Club GmbH, SPORTAG – Sport im Ganztag, Stiftung 1. FC Köln, Transparenz NRW GmbH und Unternehmen Bewegung – Maßgeschneiderte Betriebliche Gesundheit GmbH & GM Digital GmbH.

 „Wir haben alles darangesetzt, unseren Studierenden auch unter den aktuell herausfordernden Rahmenbedingungen diesen Spoho-Karrieretag zu ermöglichen und ihnen damit auch eine Perspektive auf den Arbeitsmarkt zu geben“, sagt Susanne Schneider, Mitarbeiterin im Projektbüro des Spoho-Karrieretags.

Digitale, verbesserte Anmeldung

Nicht nur das Programm an sich kommt digital daher. Auch die Registrierung und Anmeldung wurden vollständig überarbeitet und in ein neues, eigens programmiertes Tool überführt. Darüber können sich die Studierenden eigene Accounts anlegen, sich für die einzelnen Veranstaltungen anmelden und dann über das Konferenztool Cisco Webex Meetings auch den Tag selbst verfolgen. „Alle Beteiligten haben sich super engagiert auf das neue Format eingelassen, sodass diese digitale Ausgabe des Spoho-Karrieretags einer Präsenzveranstaltung in nichts nachstehen wird“, kündigt das Projektteam an. Daher hat die Hochschulleitung entschieden, dass am 9. Dezember 2020 zwischen 12 und 18 Uhr das reguläre Unterrichtsprogramm ausfällt, so dass alle Studierenden am Spoho-Karrieretag teilnehmen können.

Das komplette Programm sowie Details zu den Einzel-Events und den beteiligten Arbeitgebern gibt es auf der Veranstaltungswebseite:

Anmeldung Spoho-Karrieretag 2020