Jugendliche sollen künftig manche Fitness- oder Diätpostings nicht mehr sehen dürfen.

Wie der biritische „Guardian“ berichtet, sollen in Zukunft manche fitnessrelevante Inhalte aus Jugendschutzgründen nicht mehr allen Usern angezeigt werden. Instagram möchte auf diese Weise der Werbung für Schönheits-OPs und Diätprodukte einen Riegel vorschieben. Dieser Schritt könnte große Auswirkungen auf die virtuelle Fitnessgemeinde haben.

Lest mehr dazu auf unserer Facebookseite:

Künftig sollen Minderjährige auf Instagram manche Fitness- oder Diätbeiträge nicht mehr sehen dürfen. Das berichtet der …

Gepostet von Leistungslust am Freitag, 20. September 2019