Der neue Trend: Essiggurkenwasser

Trinkmenge

Endlich ist die Sonne da! Und schon kommt der mahnende Zeigefinger und erinnert an die Trinkmenge. Wer Sport treibt muss auf seinen Flüssigkeitshaushalt achten. Der Griff zur Wasserflasche ist ein Baustein von vielen. Obst und Gemüse sind zum Teil auch sehr gute Wasserlieferanten. Die Gurke ist mit einem Wassergehalt von 96 Prozent auf der Poleposition. Chinakohl, Kopfsalat, Tomate, Paprika und Radieschen sind mit 94 Prozent Wassergehalt auch noch sehr gut dabei.

Essiggurkenwasser

Der neuste Trend aus den USA ist übrigens Essiggurkenwasser. Dabei gilt: 1 Milliliter pro Kilogramm Körpergewicht. Die Elektrolyte gleichen den Natrium- und Kaliumverlust aus, welcher durch das Schwitzen entsteht. In den USA kann „Pickle Juice“ schon in Flaschen erworben werden. Wohl bekomms!