An einer Studie der University of Glasgow nahmen knapp 300 Typ-2-Diabetiker teil. Eine Hälfte der Teilnehmer erhielt ein Abnehmprogramm, das aus Training und Diätkost bestand, die andere Hälfte diente als Kontrollgruppe.

Durchschnittlich verloren Personen in der Trainingsgruppe zehn Kilogramm Körpergewicht. Die Remissionsquote lag zwischenzeitlich bei mehr als 45 Prozent.

Auch zwei Jahre nach der Studie waren bei etwa jedem dritten Teilnehmer die Krankheitssymptome verminderte oder verschwunden. Die Wissenschaftler betonen: Je größer der Gewichtsverlust, desto höher sind die Chancen auf dauerhafte Remission.