„Ich will Personal Trainer werden!“ Das sagt man mal schnell einfach so. Eine gute Entscheidung, denn dieser Beruf kann dein Traumberuf sein. „Wie gehe ich das nur an?“, ist häufig die nächste Frage. Ein Werkzeug, das dir hilft, diese Frage zu beantworten, ist das Business Model Canvas: Damit kannst du strukturiert dein Unternehmen entwickeln und beschreiben. Im folgenden Artikel stelle ich dir ein mögliches Vorgehen zur Gründung eines Personal-Training-Unternehmens vor.

Ein Geschäftsmodel beschreiben. Jedes Geschäftsmodell kann mit neun Bausteinen beschrieben werden: Kundensegmente, Werteangebote, Kanäle, Kundenbeziehungen, Einnahmequellen, Schlüsselressourcen, Schlüsselaktivitäten, Schlüsselpartnerschaften und Kostenstruktur.

Diese Bausteine werden ausgearbeitet und auf einer Leinwand oder Flip-Chart grafisch dargestellt, die für weitere Diskussionen als Grundlage verwendet werden kann. Einige große Unternehmen arbeiten mit diesem Business Model Canvas, darunter IBM, Ericsson oder Deloitte.