Schlaf ist lebensnotwendig und wohl eines der am meisten unterschätzten Tools im Bereich Coaching. Je besser die Regeneration eines Sportlers, desto besser kann dieser Leistungen abrufen. Durch unsere moderne Lebensweise ist erholsamer Schlaf aber nicht mehr selbstverständlich. Als ganzheitlich denkender Coach sollte das Thema Schlaf immer in die Planung mit einbezogen werden, um Kunden bestmöglich zu betreuen. Besonders im Leistungssport, aber auch für ambitionierte Hobbyathleten ist die Regeneration und damit auch der Schlaf ein primärer Faktor für Leistung.

 

Was ist Schlaf? Schlaf ist ein Ruhezustand, mit veränderter Gehirnaktivität, Puls, Atemfrequenz und Blutdruck. Auch wenn man während des Schlafens regungslos ist und nichts von der Umgebung wahrnimmt, passiert unglaublich viel im Körper. Während wir schlafen, verarbeitet unser Gehirn Erlebtes, unser Herz-Kreislauf-System wird entlastet und unser Körper regeneriert sich durch Ausschüttung von Wachstumshormonen (1). Schlaf gilt nicht umsonst als Anti-Aging-Mittel.