Tipp

Bereite den Pudding am Abend zu und lasse ihn über Nacht abkühlen. 

Zutaten für 2 Personen

  • 200 g Kokosmilch (aus der Dose)
  • 4 Eier
  • 1 Msp. Flohsamenschalenpulver
  • 1/2 TL gemahlene Vanille
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 4 TL kalte Butter  
  • 100 g Himbeeren
  • 1 EL Kokosraspeln
  • 100 ml warmes Wasser

Zubereitung

Gib Eier, Kokosmilch und Flohsamenschalenpulver mit dem Wasser in eine Schüssel (hitzebeständig) und rühre alles zügig glatt. Gib Kokosmehl, Vanille, Zimt und Salz dazu und verrühre es zu einer glatten Masse. Erhitze die Kokosmasse über einem Wasserbad (ohne dass sie mit dem Wasser in Berührung kommt) und rühre dabei für zehn bis zwölf Minuten ständig um, damit sie nicht ausflockt. Rühre so lange, bis die Masse dickflüssig wird und zu binden beginnt. Nimm die Masse vom Wasserbad und rühre die eiskalte Butter ein, bis sie sich aufgelöst hat. Verteile den Pudding auf zwei Schalen, decke ihn mit Frischhaltefolie ab und stelle ihn mindestens sechs Stunden kalt. Garniere den Pudding mit den Himbeeren und den Kokosraspeln.