Die Digitalisierung im Sport ist in den letzten Jahren so stark vorangeschritten, dass der Einsatz technischer Hilfsmittel heute nahezu selbstverständlich ist. Der folgende Beitrag zeigt, welche Gefahren die rasch zunehmende Technologisierung mit sich bringen kann, und bietet Hilfestellungen, um sich im digitalisierten Sport kompetent zurechtzufinden.

Die Zeit, als technologische Unterstützung lediglich dem Leistungssport vorbehalten war, ist vorbei. Heute sind persönliche Trainings- und Wettkampfdaten für jeden leicht per Handy, Smartwatch, PC oder Tablet digital erfassbar, lassen sich automatisch auswerten und vergleichen. Diese moderne Form der Dokumentation erleichtert die Trainingssteuerung enorm, da Leistungsverläufe auf einen Blick übersichtlich dargestellt werden können und sich gut den zuvor absolvierten Trainingsinhalten zuordnen lassen.